T1 dringen – Verkehrsunfall

Die FF Bingen wurde zu einem Verkehrsunfall mit unklarer Lage alarmiert. Vor Ort wurde ein Wildunfall zwischen einem PKW und einem Wildschwein angetroffen.
Trotz ausgelösten Airbags wurden keine Personen bei dem Aufprall verletzt.
Die FF Bingen sicherte die Unfallstelle ab und leuchtet diese aus. Auslaufende Betriebsmittel wurden aufgenommen und die Straße gereinigt. Der Verkehr wurde halbseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Der nicht mehr fahrbereite PKW wurde abgeschleppt.


Datum 04.05.2019
Alarmierung um: 00:42 Uhr
Einsatzart: Technische Hilfestellung
Einsatzort: L277 Bingen - Sigmaringen
Eingesetzte Fahrzeuge: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 1/43
Löschgruppenfahrzeug 1/42
Mannschaftstransportwagen 1/19
FwA-Öl
Feuerwehren: Feuerwehr Bingen
Rettungsdienst
Polizei Sigmaringen

Zurück zur Übersicht